Freitag, 27. Dezember 2013

Unruhen in Bangkok

Die thailändischen Behörden haben aufgrund anhaltender Unruhen in Bangkok für das gesamte Stadtgebiet sowie für an Bangkok grenzende Provinzen ein besonderes Sicherheitsregime nach dem "Internal Security Act" verhängt.

Unruhen in Bangkok,  Bangkok Post, Photo by Pattarapong Chatpattarasill)
Hintergrund sind gewaltsame Auseinandersetzungen beim Thai-Japanese Stadion im Bangkoker Din Daeng Bezirk am 26. Dezember 2013. Hierbei gab es zahlreiche Verletzte und zwei Todesfälle. Weitere ggf. auch gewaltsame Auseinandersetzungen können jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Es wird weiterhin geraten, Demonstrationen wie auch jegliche Menschenansammlungen im Bangkoker Stadtgebiet zu meiden.

Es wird empfohlen, sich über diese Reisehinweise und die Medienberichterstattung über aktuelle Entwicklungen informiert zu halten und den Anweisungen von Sicherheitsorganen sowie dem Rat von Reiseveranstaltern Folge zu leisten.

Quelle: Auswärtiges Amt zu Thailand