Freitag, 31. August 2012

Thai Airways- Bangkok Koh Samui

Ab 2013 können Thailand-Urlauber nicht mehr mit der günstigen Thai Airways von Bangkok nach Koh Samui und zurück fliegen. Anfrage Koh Samui

Koh Samui Beach
Thai Airways- Bangkok Koh Samui

Thai Airways stellt die beiden täglichen Verbindungen zum 16. Januar 2013 ein. Hintergrund ist die Auseinandersetzung mit dem Konkurrenten Bangkok Airways über die Flughafengebühren auf der Urlaubsinsel Koh Samui.

Bangkok Airways ist der Betreiberin des Samui International Airports. Seit langem streiten beide Fluggesellschaften über die Höhe der Abfertigungsgebühren. Thai Airways habe die Strecke nicht mehr kostendeckend bedienen können und deshalb jetzt die Notbremse gezogen, heißt es in der Deutschland-Zentrale von Thai Airways in Frankfurt.

Thai Airways hat die Flüge bereits aus den Reservierungssystemen genommen. Bereits gebuchte Passagiere werden auf Bangkok Airways umgebucht.

Fazit: Flüge Bangkok Koh Samui werden ab 2013 teurer.

Mittwoch, 22. August 2012

Alkoholverbot in Thailand Autos

Alkoholverbot in Thailand Autos besteht seit Anfang August 2012. Urlauber und Geschäftsreisende, die in Thailand mit dem Mietwagen unterwegs sind, sollten im fahrenden oder parkenden Auto keine alkoholischen Getränke zu sich nehmen.

Alkoholverbot
(Foto: Bottles at a Bar, Edwin Land, http://piqs.de)
Alkoholverbot

Seit Anfang August 2012 ist das Trinken von alkoholischen Getränken im Innern von Kraftfahrzeugen verboten. Das Alkoholverbot gilt für den Fahrer und alle Insassen.

Wie das Auswärtige Amt mitteilt, spielt es auch keine Rolle, ob das Auto fährt oder geparkt ist. Reisende sind gut beraten, sich an die neuen Vorschriften zu halten. Laut Auswärtigem Amt werden Verstöße mit sechs Monaten Gefängnis oder 60.000 Baht (ca. 1.500 Euro) Geldstrafe geahndet.

Sie auch Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise